Radsportevents Logo

DE | EN | IT

20.-21. Mai 2017

2. Imster
Radmarathon

  • Das Rennen

    datum

    20.-21. Mai 2017

    programm

    2 Rennen

    Vortrag von Extremsportler Wolfgang Fasching

    Samstag, 20.05.2017

    Vortrag von Extremsportler Wolfgang Fasching

    Area47, Beginn: 19:30 Uhr

    Wolfgang Fasching

    (Foto: EOS)

    Samstag, 20.05.2017

    Imsterberger Kurbelsprintrennen

    Start um 16:30 Uhr

    Keine Nenngebühr für Teilnehmer des 2. Imster Radmarathons!

    Sonntag, 21.05.2017

    2. Imster Radmarathon

    Start um 7:30 Uhr

  • Impressionen

Das Rennen

datum

20.-21. Mai 2017

programm

2 Rennen

Vortrag von Extremsportler Wolfgang Fasching

Samstag, 20.05.2017

Vortrag von Extremsportler

Wolfgang Fasching

Area47, Beginn: 19:30 Uhr

Wolfgang Fasching

(Foto: EOS)

Samstag, 20.05.2017

Imsterberger Kurbelsprintrennen

Start um 16:30 Uhr

Keine Nenngebühr für Teilnehmer des 2. Imster Radmarathons!

Sonntag, 21.05.2017

2. Imster Radmarathon

Start um 7:30 Uhr

Impressionen

Ausschreibung

Radmarathon

Veranstalter:
Radclub Radsportevents Tirol

Organisationsleiter:
Frank Rietzler, radsportevents@hotmail.com, +43 650 8732918

Start/Ziel:
Sportzentrum Imst (Kletterhalle)

Siegerehrung:
ab ca. 13 Uhr im Glenthof Imst

Startzeit:
7:30 Uhr

Startnummernausgabe:
Sportzentrum Imst

Samstag 20. Mai 2017 von 14 - 18 Uhr

Sonntag 21. Mai 2017 von 5:30 - 7:30 Uhr

Die Startnummernausgabe erfolgt nur gegen Vorlage eines bestätigten Einzahlungsscheines für die Nenngebühr.

Zeiterfassung:
erfolgt mittels Transpondersystem

Preise:
Gravierte Glastrophäen in jeder Kategorie von Platz 1 - 3, alle Teilnehmer erhalten ein paar Radsocken, eine Trinkflasche und ein Buch von Extremsportler Wolfgang Fasching als Starpaket sowie Gratis-Spaghetti bei der Siegerehrung.

Duschen/umkleiden:
möglich im Sportzentrum Imst

Parken:
Sportzentrum Imst/Kletterhalle, Schwimmbad

Ergebnislisten:
unter www.radsportevents.com, www.sportedv.com, www.imst.at

Quartiere:
Imst Tourismus, Johannesplatz 4, 6460 Imst, Tel.: +43 5412 6910, E-Mail: info@imst.at

Leistungen des Veranstalters:
Begleitschutz durch Polizeimotorräder, zwei Schlusswagen, zehn Motorräder als Begleitung, Erste Hilfe, 2 Labestationen, Pastaparty, Startpaket inkl. Radsocken

Klasseneinteilung:

RENNRAD

Herren 1: 1998-2002 (19-15 Jahre) Herren 2: 1988 - 1997 (29 - 20 Jahre) Herren 3: 1978 - 1987 (39 - 30 Jahre) Herren 4: 1968 - 1977 (49 - 40 Jahre) Herren 5: 1958 - 1967 (59 - 50 Jahre) Herren 6: 1957 - ... (60 Jahre & älter) Damen 1: 1998 - 2002 (19 - 15 Jahre) Damen 2: 1978 - 1997 (39 - 20 Jahre) Damen 3: 1977 - ... (40 Jahre & älter)

Kurbelsprintrennen

Veranstalter: Radclub Radsportevents Tirol

Organisationsleiter: Frank Rietzler, radsportevents@hotmail.com, +43 650 8732918

Start: Freiwillige Feuerwehr Imsterberg/Au

Ziel: Gasthof Venetrast

Startzeit: 16:30 Uhr

Startnummernausgabe: Freiwillige Feuerwehr Imsterberg/Au,
13:30 bis 16:15 Uhr

Preise: Gravierte Glastrophäen für Platz 1 - 3

Preisverteilung: ca. 18.00 Uhr

 

Keine Nenngebühr für Teilnehmer des 2. Imster Radmarathons!

Ausschreibung

Radmarathon

Veranstalter: Radclub Radsportevents Tirol

Organisationsleiter: Frank Rietzler, radsportevents@hotmail.com, +43 650 8732918

Start/Ziel: Sportzentrum Imst (Kletterhalle)

Siegerehrung: ab ca. 13 Uhr im Glenthof Imst

Startzeit: 7:30 Uhr

Startnummernausgabe: Sportzentrum Imst

Samstag 20. Mai 2017 von 14 - 18 Uhr

Sonntag 21. Mai 2017 von 5:30 - 7:30 Uhr

Die Startnummernausgabe erfolgt nur gegen Vorlage eines bestätigten Einzahlungsscheines für die Nenngebühr.

Zeiterfassung: erfolgt mittels Transpondersystem

Preise: Gravierte Glastrophäen in jeder Kategorie von Platz 1 - 3, alle Teilnehmer erhalten ein paar Radsocken, eine Trinkflasche und ein Buch von Extremsportler Wolfgang Fasching als Starpaket sowie Gratis-Spaghetti bei der Siegerehrung.

Duschen/umkleiden: möglich im Sportzentrum Imst

Parken: Sportzentrum Imst/Kletterhalle, Schwimmbad

Ergebnislisten: unter www.radsportevents.com, www.sportedv.com, www.imst.at

Quartiere: Imst Tourismus, Johannesplatz 4, 6460 Imst, Tel.: +43 5412 6910, E-Mail: info@imst.at

Leistungen des Veranstalters: Begleitschutz durch Polizeimotorräder, zwei Schlusswagen, zehn Motorräder als Begleitung, Erste Hilfe, 2 Labestationen, Pastaparty, Startpaket inkl. Radsocken

Klasseneinteilung:

RENNRAD

Herren 1: 1998-2002 (19-15 Jahre) Herren 2: 1988 - 1997 (29 - 20 Jahre) Herren 3: 1978 - 1987 (39 - 30 Jahre) Herren 4: 1968 - 1977 (49 - 40 Jahre) Herren 5: 1958 - 1967 (59 - 50 Jahre) Herren 6: 1957 - ... (60 Jahre & älter) Damen 1: 1998 - 2002 (19 - 15 Jahre) Damen 2: 1978 - 1997 (39 - 20 Jahre) Damen 3: 1977 - ... (40 Jahre & älter)

Kurbelsprintrennen

Veranstalter: Radclub Radsportevents Tirol

Organisationsleiter: Frank Rietzler, radsportevents@hotmail.com, +43 650 8732918

Start: Freiwillige Feuerwehr Imsterberg/Au

Ziel: Gasthof Venetrast

Startzeit: 16:30 Uhr

Startnummernausgabe: Freiwillige Feuerwehr Imsterberg/Au,
13:30 bis 16:15 Uhr

Preise: Gravierte Glastrophäen für Platz 1 - 3

Preisverteilung: ca. 18.00 Uhr

 

Keine Nenngebühr für Teilnehmer des 2. Imster Radmarathons!

Strecke

Radmarathon

Streckenführung:

Imst - Tarrenz - Nassereith - Holzleitensattel - Obsteig - Mieming - Telfs - Rietz - Stams - Silz - Ötztaler Höhe - Area 47 - Ötzbruck - Roppen - Obbruck - Wald - Leins - Jerzens - Wenns - Arzl - Imst - Mils - Imst

Höhendiagramm Kufstein

Streckenumfang: ca. 100 km | 1400 hm

Kurbelsprintrennen

Streckenführung:

Freiwillige Feuerwehr Imsterberg/Au - Gasthof Venetrast

Höhendiagramm Imst

Streckenumfang: ca. 1,8 km | 150 hm

Nennungen

Radmarathon

Termine und
Nenngeld
bis 31.12.2016
€ 30
vom 01.01. bis 31.03.2017
€ 40
vom 01.04. bis 20.05.2017
€ 50
bis 2 Stunden vor dem Start
€ 60
Nenngeldüberweisung:
RC Radsportevents Tirol - Raika Imst
Kontonummer: 106.658.199
BIC:RZTIAT22
IBAN:AT 41 3600 0001 0665 8199

Nennungen ab 01. Oktober 2016 ausschließlich online HIER

Kurbelsprintrennen

Termine und
Nenngeld
bis 19.05.2017
€ 5
bis 1 Stunde vor dem Start möglich
€ 7
Nenngeld:
Die Nenngebühr ist bei der Nummernausgabe zu bezahlen.
Keine Nenngebühr für Teilnehmer des 2. Imster Radmarathons!

Nennungen ab 01. Oktober 2016 ausschließlich online HIER

Allgemeine Infos

Straßenverkehrsordnung

Zugelassen sind alle Fahrräder, die der Straßenverkehrsordnung entsprechen (Rennräder, Mountainbikes, etc.). Für alle Teilnehmer gilt die österreichische Straßenverkehrsordnung, die Strecke ist nicht gesperrt. Es besteht Helmpflicht. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung bestätigen die Teilnehmer, dass sie haftpflicht- und unfallversichert sind. Eltern haften für ihre Kinder.

Haftung

Veranstalter, Organisatoren und Sponsoren übernehmen für Schäden und Verletzungen, die ein Teilnehmer erleidet, keine Haftung. Der Teilnehmer erteilt mit der Anmeldung die Zustimmung, Gefahren gegen seine Person und sein Eigentum, die sich aus der Durchführung der Veranstaltung ergeben, selbst zu tragen und keine Forderungen gegen Personen, Institutionen oder Firmen, welche die Veranstaltungen durchführen oder durchgeführt haben, zu stellen.

Besenwagen

Hinter den letzten Teilnehmern des Marathons fährt der Besenwagen.

Wichtige Links

Allgemeine Infos

Straßenverkehrsordnung

Zugelassen sind alle Fahrräder, die der Straßenverkehrsordnung entsprechen (Rennräder, Mountainbikes, etc.). Für alle Teilnehmer gilt die österreichische Straßenverkehrsordnung, die Strecke ist nicht gesperrt. Es besteht Helmpflicht. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung bestätigen die Teilnehmer, dass sie haftpflicht- und unfallversichert sind. Eltern haften für ihre Kinder.

Haftung

Veranstalter, Organisatoren und Sponsoren übernehmen für Schäden und Verletzungen, die ein Teilnehmer erleidet, keine Haftung. Der Teilnehmer erteilt mit der Anmeldung die Zustimmung, Gefahren gegen seine Person und sein Eigentum, die sich aus der Durchführung der Veranstaltung ergeben, selbst zu tragen und keine Forderungen gegen Personen, Institutionen oder Firmen, welche die Veranstaltungen durchführen oder durchgeführt haben, zu stellen.

Besenwagen

Hinter den letzten Teilnehmern des Marathons fährt der Besenwagen.

Wichtige Links

Sponsoren & Partners

Kontakt

   RC Radsportevents Tirol, c/o Frank Rietzler
   Oberrain 16, 6430 Ötztal Bahnhof

   +43 650 8732918

Falls Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden gerne mit Ihnen Kontakt aufnehmen:

Kontakt

   RC Radsportevents Tirol, c/o Frank Rietzler
   Oberrain 16, 6430 Ötztal Bahnhof

   +43 650 8732918

Falls Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden gerne mit Ihnen Kontakt aufnehmen: